Die DFHL [Deutsche For Honor Liga]


Vorweg:

Ich habe einzel Interviews mit folgenden Personen durchgeführt und ihnen unterschiedlichste Fragen gestellt.

Und habe mit ihnen Aufgezeichnete Sprach Interviews gemacht mit ihrer ausdrücklichen Erlaubnis.


  • Cem / Gründer der DFHL 

  • King Slayers (Ferdibear, XDonarRagnarsonX) / Teilnehmender Clan 

  • Apokalypto Gaming (Skull Splitter, Hiroshima1809, Teller HD ) / Teilnehmender Clan

  • Wolfsrudel (Wolfspfote) / Teilnehmender Clan

  • Bad Dogs E-Sports (Drakan) / Teilnehmender

  • ClanNo Mercy E-Sports (Mofassa) / Teilnehmender Clan



Ich bin hier komplett unparteiisch, und habe es mir selbst in den Kopf gesetzt ein Artikel zu DFHL zu schreiben.

Schauen wir uns das mal an.



Die Idee der DFHL

Die Idee der DFHL war folgende, eine selbst erbaute Liga im Deutschen For Honor Bereich, und im späteren Verlauf sollte die DFHL auch International bekannt sein.

Die DFHL wollte dem Competetive Bereich in For Honor auf der PS4  ein neuen Anstrich verpassen, da allgemein in For Honor was Competetive angeht nicht so viel los ist.

Das war der Grund Gedanke von Cem dem Gründer der DFHL, wieder Leben in die Deustche For Honor Community zu bringen.



Die Durchführung der DFHL

Die DFHL wurde von einem 3x Personen Admin Team geleitet,  Der Cem / der Caster mit_milch / & Roug665

Diese Personen hatten zu entscheiden ob neue Regeln eingeführt werden, ob welche entfernt werden etc. Das Gehirn der DFHL.


Die erste Season der DFHL galt als Test und sollte zeigen welche Regeln passten und welche nicht. Die Teilnehmenden Clans haben an dem Regelwerk per Abstimmung mitgewirkt und diese zum beginn mit gestaltet.

Warum nur 3x Admins und nicht mehr ?  Cems Aussage "Hast du schon vom Spruch gehört zu viele Köche verderben den Brei" Aha also sollte das Admin Team klein bleiben um große Diskussionen vorzubeugen, das ist auf jeden Fall logisch und eine Gute Idee gewesen.


Mit den Admins ging die Organisation voran, und die Clans die freiwillig teilnahmen, haben in den ersten Monaten dann eben Matches vereinbart und gegeneinander gespielt. Es ging dabei um nichts keine Preise, kein Geld. Die Ergebnisse wurden notiert ganz normal wie man es kennt.


Die Interviews

Cem / Gründer der DFHL, teil des Admin Teams

Schotte555: Was ist mit den anderen Clans im laufe der Zeit passiert, warum haben sie die DFHL verlassen ?


Cem: Anfangs lief die DFHL super, wir haben uns alle gut verstanden, Matches liefen auch. Es gab ein Spieler von No Mercy E-Sports, er hat schon eine gewisse Vorgeschichte, ist auch nicht immer beliebt gewesen. Er wurde von No Mercy verpflichtet, und die anderen fanden es nicht gut das dieser mitspielt. Bei seinem ersten Match hat er wie er dafür bekannt ist angefangen zu laggen, wir Admins sahen das ein und beschlossen das dass Match wiederholt werden sollte, doch wurde vom Gegner Team eben abgewiesen.

Im zweiten Match versuchte ein anderer Clan unter einem Vorwand das Spiel doch nochmal irgendwie wiederholen zu dürfen, aufgrund jenes Spielers der "laggen" sollte. Die Beschwerde wurde vom Admin Team sofort bearbeitet und kontrolliert aus 19 Screenshots hatte der "Verdächtige" 2 Ping Drops bis dato nicht über jener Grenze (70) 

Nach ausgiebigen Prüfungen wurde weiter öffentlich darauf rumgehackt im Discord Chat, zuerst primär ausgehend von dem "verlierer Team" gegen No Mercy und dem Hauptadmin (Rated2Cem) gehetzt, dann von nicht aktiv spielenenden Spielern weiter angeheizt, dann wurde gegen mich gewettert, ich sei Parteiisch, weil ich auch zufällig der Leader dieses Clans bin ( No Mercy E-Sports ):

Es hieß ich würde ne Regel umschreiben, was aber gar nicht stimmt, ich habe diese Regel entfernt bevor die DFHL überhaupt losging, dann meinten sie ich hätte die Regel wegen diesem Speziellen Spieler raus genommen, ich hatte sie aber raus genommen da sie lückenhaft war.


Schotte555: Es ist also teilweise durch diesem No Mercy Spieler entstanden, sowie diese Regeländerungen ? 


Cem: Ja kann man so sagen, ich habe diese Regeln geändert zu gunsten der Gemeinschaft. Das fanden auch alle Top, deswegen verstehe ich die Vorwürfe nicht zu diesem Thema. Die Liga hat eine Weiße Weste was davor war interessiert mich nicht, er hat sich nichts zu schulden kommen lassen also warum sollte ich ihn hinauswerfen, der Spieler hat die Strafpunkteliste nicht überschritten und wieso soll ich bei einem sonst angemessenen Verhalten aus dem Turnier kicken

Ich fragte auch das neue Team das No Mercy gegenüberstand, warum diese nicht gegen sie spielen wollen, sie antworteten     "Mit diesem Spieler im No Mercy Team wollen wir nicht gegen sie spielen" Ok dann bekommt No Mercy aber Sieg durch Nicht Antritt, das haben sie in Kauf genommen, haben sich aber im nachhinein beschwert. Wir möchten niemanden Ausgrenzen. Ich kicke kein Clan oder Spieler weil es anderen passt, jeder hat das recht teilzunehmen, ich hatte auch meine Vorgeschichten mit anderen, war aber so Fair und habe niemanden ausgegrenzt.

Diese Fairness wurde von vielen nicht wieder gegeben.


Schotte555: Meinst du das die Community es nochmal schaffen wird eine For Honor Liga zu erschaffen ? 


Cem: Es würde mich schon freuen wenn es sowas gäbe, weil es ist Cool Einzigartig, doch die Community ist sehr toxisch, man bekommt wegen jedem Schmarn Hate, Light Spamer was da auch gelabbert wird für ne Scheiße. Das ist eben die Tatsache das die Community es nicht schaffen wird. 

Ich glaube das nicht das sie es schaffen, da ich ja schon die Erfahrung gemacht habe, keiner hatte in 2 Jahren den Mut sowas auf die Beine zu stellen.

Mit den Menschen ist es so, egal ob es in der Politik oder auch der Spielhersteller Generell ist, nichts ist Gut genug..wird ein Charakter überarbeitet ist er aufeinmal ein Lightspamer oder Op oder auch zu schlecht..von 85% der Leute wirst du einer dieser Aussagen hören, ist es ein Gesetzt in der Politik, dann heißt es "ja das hilft den starken oder reichen" oder sonst wem..was du auch von vielen Leuten hörst in der Gesellschaft/Alltag: Ja uns geht es so Scheiße aber dran ändern wollen wir auch nix.

Menschen kann man es NIE recht machen und ich glaube das war mein Fehler, wohingegen wenn ich mein "Ding durchgezogen" hätte..wäre ich als Diktator abgestempelt worden und genauso gehatet worden wie ich es von manchen jetzt eh werde.

Der Fakt wieso das doch noch gescheitert ist, zu geringe Toleranz bezüglich des Regelwerks von der Community wegen zu großen "egos" (was übrigens im Vorhinein feststand, dass dieses variieren wird, weil Season 1 als Prototype gegolten hat) und den dirketen Kontakt zu den Admins, zudem ebbenfalls die ungleiche Aufgaben Verteilung innerhalb des Orga Teams.


King Slayers (Ferdibaer / DonarRagnarson) Clan Leader & Vize

Schotte555: Wie war eure Mitarbeit bei der DFHL ?


Ferdibaer: Also ich habe am Anfang mit meinen zwei Vize mit an den Regeln mit gearbeitet habe, da haben sich alle Leader und Vize in na Party getroffen und sich besprochen. Danach haben wir eher gespielt der Rest hat das Admin Team gemacht.


Schotte555: Warum ist eurer Meinung nach die DFHL untergegangen ? 


Donar: Teilweise  war auch das Problem das einer der Admins unter anderem ein Leader eines Aktiven Clans war, und da eben nicht nur einmal fragwürdige Entscheidung zugunsten dieses Clans gefallen sind. Es kamen sich viele verarscht vor.


Ferdibaer: Hätte der Admin nicht alles alleine entschieden, wäre das alles nie passiert dann hätten im Fall die anderen Admins dagegen gestimmt und es wäre nie passiert, dann würde die Liga heute noch laufen. Hätte er die anderen Admins mit einbezogen würde die Liga heute noch laufen.


Schotte555: Also hat der Admin, dinge getan die ihr für ein NO GO hieltet ? 


Ferdibaer: Es gabe eine Regel zum Thema Ping / Latenz, dieser Admin hat sein eigenes Team, und da kam ein Spieler dazu der bekannt dafür war das er laggt. Wir dachten ok, dann wird es für diesen Spieler nicht möglich sein zu spielen, das erste Problem war eben das diese Regel "nachgebessert wurde, es war dann eben schwieriger für uns zu beweisen das er laggt. Das generell zu belegen.

Wir hatten ein Match, ein Spieler aus unserem Team hatte ein Fehler seine Konsole ist abgeraucht, zu dem Thema gab es keine Regel, der Admin hat sich nicht beide seiten angehört, sondern nur die Seite seines Teams, und daraus eine Entscheidung getroffen. Was für uns nicht richtig ist, das war für uns das letzte wo wir gesagt haben jetzt reicht es, er ergreift für sein Team Partei ab da haben wir aufgehört.


Schotte555: Seid ihr dafür das man eben auch jeden Spieler ne Chance gibt ? 


Ferdibaer: Ich kenne den Spieler um den es geht, wir kommen super mit ihm aus, es gab bei uns nie Probleme mit seinen Laggs. Das Grundlegende Problem war der Parteiische Admin, der mehr im Sinne seines Teams gehandelt hat als für die Liga im ganzen. Jeder Spieler hat ne Chance verdient solange er sich vernünftig im Match & Liga verhält.


Apokalypto Gaming (SkullSplitter / Hiroshima ) Clan Leader 

Schotte555: Was war eure Vorstellung zur DFHL ? 


SkullSplitter: Das eben ein Zusammenhalt entsteht, das es ein Competitiven Bereich für For Honor gibt, um frischen Wind rein zu bringen,


Schotte555: Warum ist eurer Meinung nach die DFHL untergegangen ? 


SkullSplitter: Es gab viele Punkte, z.b. ein unsportliches Verhalten von einem der Clans, das einer der Admins teil eines der Clans ist, er hätte die regeln so angepasst das sein Clan im Vorteil ist.


Schotte555: Gab es Vorschläge zur Verbesserung der Liga von den anderen Clans ? 


SkullSplitter:  Es wurde hilfe angeboten, doch sie wurde abgelehnt von den Admins, es gab ein paar die helfen wollten die etwas mehr Ahnung von FH hatten es wurde aber nicht angenommen. 


Hiroshima: Ich möchte noch was hinzufügen, zum Anfang der Liga war es in einem Gespräch das es keine "Araber" Pings im Match geben sollte, und dadurch haben wir auch nicht auf die Pings geschaut.


Schotte555: War der Admin Parteiisch oder Objektiv ? 


SkullSplitter: Im letzten Match der Liga das dann eben dazu führte das sie zerbrochen ist, da hat man gesehen das er Partei für No Mercy ergriffen hat.

Es wurden nicht beide Seiten angehört, sondern schon vorher entschieden, er hat einfach für sein Team entschieden was nicht gerecht war.


Schotte555:  Gab es Mobbing und Beleidigungen in der Liga ? 


SkullSplitter: Ja dennoch nicht untereinander, sondern es waren die anderen Clans gegen No Mercy & dem Admin

Es lief bei den Clans untereinander wunderbar, Matches Kommunikation etc. No Mercy & der Admin waren das Problem.


Hiroshima:  Es gab nur Beef wenn es um No Mercy & dem Admin ging, z.b. bei dem Laggen, wenn wir einen Spieler  hätten der laggt wird dieser ausgetauscht bis das Problem behoben ist. No Mercy hat sich geweigert, sie haben die Matches verschoben bis sie sich starke Spieler dazu geholt haben, und dann diese das Match austragen.

Wenn in der Zukunft eine Neue Liga kommt wird sie sicherlich laufen.


TellerHD, Community Manager von Apokalypto Gaming

Schotte555:  Warum ist die DFHL zerbrochen ? 


TellerHD: Die Organisatoren wollten bzw. haben einfach nicht mit sich reden lassen, nach mehrmaligen Anbieten von Hilfe. 

Die anderen hatten Hass auf ein Spieler von No Mercy, ( Der Lagger ). Dieser Vorwand das er ständig laggt wurde des öfteren gegen No Mercy eingesetzt.


Schotte555: Also ist wegen No Mercy, und dem Admin die Schuld zu geben ? 


TellerHD: Es können nicht alle was dafür, das verhalten von der Orga sowie No Mercy waren nicht vorteilhaft, ich denke die Community, No Mercy und die Orga haben ein teil dazu beigetragen das es gescheitert ist.


Schotte555: Was war deine Funktion in der DFHL ? 


TellerHD: Ich war nicht dort als Spieler da man nur ein Team anmelden konnte.


Schotte555: Hätte die DFHL in der Zukunft noch eine Chance ? 


TellerHD: Die DFHL hat bestimmt eine Möglichkeit, wenn die Admins Neutral sind, und die Regeln von anfang an klar sind und durchgezogen werden.

Dann hätte die DFHL eine Chance


Schotte555: Gab es Mobbing und Verbale Attacken ? 

TellerHD: Es kam definitv alleine wegen LPS, zu Mobbing Attacken zustande, und wenn man sich da so eingeschossen hat, kommt man da nicht so schnell wieder raus. Was aber gar nicht geht, wenn Beleidigungen fallen und diese Rassistisch sind, wir hatten diesen Punkt erreicht und es ist einfach ein NO GO!


Schotte555: Hat jemand bei diesem Mobbing eingegriffen ? 


TellerHD: Es wurde von einem Leader von No Mercy versucht die Sache ruhig und gelassen anzugehen, was vorbildlich war.... Das Problem war, der Discord Server wurde Schreib gesperrt bedeutet, kaum einer konnte etwas unternehmen. Mir waren die Hände gebunden, ich konnte nichts unternehmen von meiner Seite aus.


Wolfsrudel (Wolfspfote)

Schotte555:  Was habt ihr euch von der DFHL erhofft ? 


Wolfspfote:  Nicht so viel, wir wollten aus Spaß & Freude dran teilnehmen.


Schotte555:  Warum ist die DFHL untergegangen ? 


Wolfspfote: Die Regeln waren einfach zu lasch, jeder konnte mitreden, es ist ja im Grunde gut sowas zu können. Es wurde nach jedem weh wehchen die Regeln verändert, und das hat am Ende dazu geführt das Korruption im Raum stand, was wir nicht glauben. Hätte es feste Regeln gegeben, dann wüsste man nehmen wir dran teil oder nicht.


Schotte555: Hätten es mehr Admins geben sollen ? 


Wolfspfote: Ich denke es geht nicht um die Admins die Entscheidend waren, sondern es hätte mehr Problemlöser geben sollen. Da es schon momente gab in denen sich die Clan ganze Lexika von Beleidigungen an den Kopf geworfen haben. Nur um ihr Recht durch zu setzten.


Schotte555: Haben die anderen Clans denn überhaupt an der Problemlösung mitgearbeitet ? 


Wolfspfote: Die meisten haben sich rausgehalten, unter jeder Idee haben viele sich einfach nur beschwert und wenn man selbst Ideen einbringt hat man irgendwann keine Lust mehr Ideen einzubringen, wenn man als Sündenbock von den anderen abgestempelt wird.

Schotte555: Also haben die anderen Clans deine Ideen schlecht geredet ? 


Wolfspfote: Ich erzähle es an einem beispiel, wir haben allgemeine Verhaltensregeln besprochen, ich habe die Idee vorgebracht keine Taktik einzubringen die etwas mit dem runterschmeißen zu tun hat. Es geht ja um kein Geld, dafür haben wir so viel Hass bekommen, es heiß "wie sollen wir das denn verbieten" etc.  Ich meinte im Detail, das nicht NUR runter geschmissen wird, aber ab da haben sie nicht mehr gehört, und haben sich auf mich eingeschossen. Ich bin ja Schamanin, da meinten sie "wenn wir nicht runterschmeißen dürfen, darfst du nicht beißen. 

Ab dem Punkt habe ich aufgehört mich einzubringen.


Schotte555: Denkst du das die DFHL noch ein Neustart schafft ? 


Wolfspfote: Ich glaube es gibt kein Neustart, von der DFHL wegen dieser Korruptions vorwürfe.

Eine Neue Liga mit neuem Name könnte es aber nicht die DFHL


No Mercy E-Sports (Mofassa) 

Schotte555: Was für eine Erwartung hattest du zur DFHL ? 


Mofassa: Wir wollten ein E-Sport, in dem es auch länger zugange geht als nur ein paar Matches, das war dann eben die DFHL


Schotte555: Habt ihr an der Regelgestaltung mitgewirkt ? 


Mofassa: Nur zum Anfang, der rest hat das Admin Team gemacht,

Schotte555: Es wurde dem Cem Korruption vorgeworfen, sobald es um No Mercy ging meinst du das es wahr ist ? 


Mofassa: Ich hatte mit Cem gesprochen bevor wir die DFHL gestartet haben, er hatte ein schlechtes gefühl, da er sehr bekannt war als Leader von No Mercy. Wegen Anfeindungen etc. Er hatte sich zum Admin Team verstärkung geholt um dies vorzubeugen, die Vorwürfe waren schwachsinnig.

Es gab ein Ping Drop in einem Match, wir schauten beim Clan ob es auch Laggs gab, die gab es aber nicht sie haben weder beschwerde eingereicht oder sonst was. Ich sagte dem Spieler auf dem eingeschossen wurde, er soll Streamen dies hat seine Verbindung deutlich in den Keller gezogen, und in den nächsten Matches gab es keine Ping Drops. 

Es gab beschwerden zu seiner Vergangenheit, doch ich hatte mit ihm zu dem Thema nie ein Problem. Cem hatte dann die Regeln geändert zugunsten der anderen. Er hat die Ping grenze runter gesetzt, um den Leuten zu zeigen "ich handle nicht Parteiisch".

Wir hätten als einziger diese Regel gespürt, und Cem war nicht Parteiisch, also weiß ich nicht wie man ihm das vorwerfen konnte.


Schotte555: Warum ist deiner Meinung nach die DFHL untergegangen ? 


Mofassa: Der Kontakt zum Admin Team war einfach zu persönlich, wenn sich jemand bei der ESL zu einem Ping von 70 beschwert lacht die ESL ihn aus. Da würde nicht mal ne Antwort kommen. Würde man nur ihn per E Mail erreichen hätten ihn viel weniger geschrieben.

Zweiter Punkt, das viele Casuals dabei waren die wenig zeit hatten sich damit zu befassen, dadurch sind in etwa die Fake News entstanden.

Die Idee der Ping Grenze, kam von Lamigos.

Der Hauptgrund, war das viele auf hören sagen geachtet haben als auf Fakten.


Bad Dogs E-Sports (Drakan)

Schotte555: Was war deine Erwartungshaltung zur DFHL ? 


DRAKAN: Die Erwartung war sehr Niedrig, alleine wie es angefangen hat kurz vor Ende haben wir uns erst zur Liga Angemeldet, und ab da haben wir im Unterton mitbekommen,  "Hey wir wollen die nicht zulassen, das sind die Stärksten Deutschen Spieler", das kam dann vom Cem er meinte die sind ja nur zu viert. 

Von Cem kam dann die Regel nur sieben Spieler pro Team, im nachhinein haben wir dann aber 3x weitere gefunden, und Cem wollte einem aus meinem Team dann nicht spielen lassen. Cem hatte aus persönlichen Gründen diesem Spieler den Zugang verwährt bis sich dieser bei dem und dem entschuldigt.

Ich sagte ihm "Wenn du uns nicht spielen lässt wirst du das schwer bereuen", ich hatte dann im Hinterkopf ein Facebook post zu schreiben und mal zu sagen was das für eine Liga ist die uns nicht mitspielen lässt. Einer der Admins  Catanis (Aussprache aus Inteview Protokoll) meinte zu Cem "wenn du die nicht mitspielen lässt, mach ich nicht mehr weiter in der Liga" Als wir dann doch spielen durften dachte Cem im Hinterkopf Bad Dogs wird das gewinnen was ihm nicht passte, da er No Mercy angepriesen hat "No Mercy einer der Stärksten Deutschen Clans"

Die Match vorbereitungen und Gespräche liefen super, mit King Slayers etc. als wir dann auf No Mercy trafen haben sie ein Verschiebungs ticket eingelöst, was ja Ok war aber der Termin wurde soweit nach hinten verschoben, wir haben ihn bis heute nicht gespielt. 

Dann haben wir von anderen Spielern erfahren das No Mercy angst vor uns hätte zu spielen, deswegen schieben sie nun solange das Spiel auf bis ihre neuen Spieler in Spiel kommen. 

Aber nach Regeln durften Neue Spieler nicht der Saison beitreten, was Cem trotzdem machen wollte, sie verschoben dieses Match soweit das die Liga zerbrach. Ich warte immer noch auf No Mercy, um gegen sie zu spielen um ihn mal zu zeigen wo sie stehen, weil sie meinen sie wären die besten. 

Die Kurzfassung der Situation zur DFHL


Schotte555: Habt ihr am Regelwerk mitgearbeitet ? 


DRAKAN: Nein, hätten wir mitgemacht hätten wir das ganz anders gemacht. Wir haben schon gegen Amis gespielt und alle fertig gemacht, und haben jeden existenten Spieler der für dieses Turnier angemeldet war besiegt. Und die Regel mit dem 15sec. Scoreboard draufschauen, ey 15sec um auf das Board zu schauen dafür habe ich keine Zeit, wenn ich spiele ich habe was besseres zu tun.


Schotte555: Gab es Mobbing auf dem Discord Server ? 


DRAKAN: Sagen wir es mal so, Mobbing war es nicht... es waren angesprochene Themen wo sie nicht hören wollten. Alle gingen sie auf No Mercy, es ist aber nie ne Beleidigung gefallen. Nur das der Spieler laggt das wurde angesprochen. 


Schotte555:  Ich habe auch Bilder die Cem beledigend dargestellt haben und ich weiß ebenfalls von wem sie sind, gab es die dort auch zu sehen ? 


DRAKAN: Ja sie waren drin, sagen wir es so es war übertrieben, aber auch gerechtfertigt da man nicht wusste wie soll man mit Cem reden, wenn der Spruch von Cem kommt "Das ist meine Liga, ihr müsst hier nicht spielen". Aber es wird immer Konsequenzen geben, er tat so als wäre er Gott, aber keiner hat auf ihn gehört weil er so Parteiisch war. Deshalb habe ich dann mit_Milch gesprochen " Ey komm mal her, der hört nich auf mich, er mag mich nicht" Oder auch habe ich mit Rouge gesprochen, " es kann nicht so weiter gehen, tu was dagegen".... Rouge hat dann zu No Mercy gesagt "entweder tretet ihr nun bis zum Ende der Woche an oder Bad Dogs bekommt den Sieg. Ich habe kein Bock mehr drauf... Cem ich habe kein bock mehr drauf Bad Dogs fragt immer nach nur ihr habt keine Zeit"


Schotte555: Zu den Beleidigungen, hat da irgendein Admin eingegriffen ? 


DRAKAN: Ich weiß es nicht, hab den Scheiß auch nicht gelesen. Ich dachte mir nur " Cem hat durch das alles ein riesen Stein los getreten, No Mercy war schon vorher verhasst in der Community, als wir mit ASB damals und denn Ami Teams gesprochen haben meinten sie nur "No Mercy was wollen die überhaupt,... die sind nicht gut, die haben nie was gerissen, die fliegen in der ersten Runde raus, die haben in der E-Sports Szene nichts zu suchen.


DRAKAN: Zum Abschluss möchte ich noch sagen, wir hatten nie etwas gegen No Mercy, ich habe auch nichts gegen LPS ich verstehe mich nach wie vor mit ihm gut. Aber No Mercy ist einfach bei mir und meinen Jungs unten durch seit der Liga.

Ich stehe nach wie vor hinter LPS.


Meine Persönliche Meinung zur DFHL

Da nun die meisten, (nicht alle) ihre Meinung zur DFHL genannt haben, möchte ich auch ein paar Dinge zur DFHL sagen. 

Die DFHL war im Grunde eine sehr Gute Idee, das die Community näher zusammen bringen sollte. Keiner hatte bis jetzt so eine Idee im For Honor Bereich  aufgezogen, der Cem hatte sich an den Hut gefasst und es versucht.

Mir wurde immer gesagt an einem Streit haben immer beide Seiten schuld, und das trifft hier meiner Meinung nach genauso zu. Ob das was hier alles steht wahr oder falsch ist kann ich nicht sagen, die involvierten Personen kennen die Wahrheit. In diesem Leben gibt es mehr als nur Schwarz und Weiß....

Des einen Wahrheit ist des anderen Lüge, des einen Feindes ist des anderen Freunds, und so weiter.

Eines ist ganz sicher beide Seiten haben ihre Standpunkte, und ich bin sicher mit guten Grund. Die DFHL ist zerbrochen doch so einiges wird im Gedächtnis bleiben, Negatives sowie Positives.

Aus den Negativen Dingen können wir für unsere Zukunft lernen, und aus dem Positiven uns an die Guten Erinnerungen zurück denken.

Ich bedanke mich tiefsten Herzens an alle Ladies & Gentlemen für ihr Statement, und ich bin mir sicher die Community wird noch so einiges erreichen.


Mit freundlichen Grüßen

Community Director

Schotte555 

56 Ansichten
instagram-Logo-PNG-Transparent-Backgroun
f_logo_RGB-Blue_100.png
Twitter_Social_Icon_Rounded_Square_Color
2000px-WhatsApp.svg.png
yt_icon_rgb.png
TwitchGlitchPurple.png
fc0b01fe10a0b8c602fb0106d8189d9b.png
GHOST RECONNAISSANCE SPECIAL OPERATIONS UNIT
 2020 GRSU. All rights reserved